Newsbild
[L1] PreMatch-Analyse: InPanic Plynius vs. SV Babelsberg 03 eFootball
Veröffentlicht am 03.Apr.2021 - Spiel der Woche PlayStation von HallofGameRM - 797 mal gelesen

Im Eröffnungsspiel und Spiel der Woche Nummer eins der achten Saison stehen sich am Sonntag die beiden League ONE-Teams InPanic Plynius und SV Babelsberg 03 eFootball gegenüber.

 


 

 Erster gegen Zweiter der Vorsaison

Zu Beginn dieser hoffentlich letzten Saison auf der PS4 und des diesjährigen Fifateils, sehen wir die beiden Top-Clubs der letzten Saison. Die Heimmannschaft InPanic konnte sich durch ein Unentschieden von Babelsberg am letzten Spieltag die Meisterschaft sichern. Dieses Duell bringt schon allein dadurch genug Würze mit und wir erwarten ein absolutes Topspiel auf sehr hohem Niveau.

 

 Endlich ganz oben

Dieses Motto beschreibt das Team von InPanic dieses Jahr sehr gut. War man durch den Pokalgewinn der letzten Saison schon ein starkes Team, konnte man mit dem Gewinn der Meisterschaft in Liga 1 das ganze noch einmal toppen und sich als bestes Team der ProLeague küren. “Ob wir das wiederholen zeigt sich erst zum Schluss, wie wir in der letzten Saison selbst erfahren haben.” 2,17 Tore erzielten die Jungs im Schnitt in der letzten Saison. Mit 0,91 Gegentoren pro Spiel war man auch in der Defensive sehr stark und hofft daran anzuknüpfen.

 
Interview mit InPanic Plynius

1. Wie fühlt man sich als frischer Meister in der PL und könnt ihr das ganze wiederholen? 

Man fühlt sich so als hätte man in der ProLeague alles erreicht, was mich als Gründer/Manager sehr happy macht. Wir haben als Team eine sehr reife Leistung gezeigt, hatten einige Downs aber doch auch einige Ups. Das am Schluss Babelsberg noch verliert bzw. im letzten Spiel dann Unentschieden spielt und wir uns eigentlich schon mit dem 2. oder 3. Platz abgefunden hatten, machte das ganze noch umso schöner. Nach dem Pokalsieg und den etlichen Aufstiegen nun ganz oben zu stehen ist ein geiles Gefühl. Danke an meine Mannschaft, die mir das möglich gemacht hat. Ohne sie, ohne das viele schreien, zurechtweisen aber auch loben wäre dies nicht zu Stande gekommen. GG!

Ob wir das wiederholen zeigt sich erst zum Schluss, wie wir in der letzten Saison selbst erfahren haben. Das einige Teams gegen uns zu zehnt 20 Meter vor dem Tor stehen, haben wir einige Male gemerkt. Es gibt aber auch sehr sehr gute Teams in der Pro League und einige, die uns schon ziemlich dominiert haben, wissen wir auch. Deshalb müssen wir erstmal jedes Spiel starten, Tore schießen und versuchen die 0 zu halten, schlussendlich gewinnen und dann mal sehen was dabei rausspringt.

 

 

2. Welche taktische Ausrichtung des Gegners erwartet ihr und wie werdet ihr dem entgegentreten? 

Wie immer einen offener Schlagabtausch. Das erste Tor ist wegweisend, für beide Teams. Mal gewinnen sie, mal wir. Die circa 20 Duelle mittlerweile sind recht ausgeglichen, individuelle Klasse oder gutes Zusammenspiel mit top Defensive machte immer wieder der Unterschied.

 

 

3. Mit wem habt ihr euch verstärkt und auf was achtet ihr bei Testern?

Es ist ein Kommen und Gehen. Die "Besten" haben uns nach dem Aufstieg in die VPG Prem Esports verlassen, einige sind nun weitergezogen zu Verl, andere spielen in türkischen Teams. Wiederum haben auch einige die Lust, den Ehrgeiz und auch die Motivation verloren, was absolut verständlich ist. Ohne Corona weiß InPanic nicht, ob es solange noch bestehen würde. Alles rund um die 90 Minuten ist sehr anstrengend. Gerade für einen ehrgeizigen Vereinsmanager! Bei Testern schauen wir auf Kommunikation, Wille und Ehrgeiz sowie gesunde Reife. Jedes Spiel läuft anders, nix ist perfekt. Also nicht nach einem Abend ein Fazit ziehen und sagen, die sind ja mal schlecht, warum teste ich da. Weitblick ist mir wichtig, man kann viermal die Woche dabei sein und Ende Woche dann mal ein Fazit ziehen oder dies mit dem Manager anschauen. Verbessern kann man sich immer, konstruktiv sagen wie wo was, das ist wichtig bei InPanic.

 

 

4. Ihr habt euch von eurem eSport Verein getrennt. Welche Gründe waren ausschlaggebend und habt ihr schon eine neue Partnerschaft in Aussicht?

Team Aztech hat sich infolge Zeitmangel aufgelöst. Wir haben mit Plynius bereits einen neuen Sponsor gefunden und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

 

Vielen Dank für die Zeit

 

 Die Meisterschaft ist das Ziel

Nach der bitteren Pille am letzten Spieltag der alten Saison, ist man in Babelsberg schon wieder guter Dinge. “Das große Ziel ist, dass wir eines Tages die größte und erfolgreichste Pro Club Mannschaft sein wollen, die jedermann kennt und über die jeder spricht.” Somit sollte für jeden in der neuen Saison klar sein, dass Babelsberg großes vor hat und endlich den ersten Titel in Liga 1 gewinnen möchte. Mit durchschnittlich 2,21 Toren und 0,94 Gegentoren pro Spiel hat man in der letzten Saison schon starke Werte gezeigt und darf davon ausgehen, dass diese sich noch verbessern.

 
Interview mit SV Babelsberg 03 eFootball

1. Letzte Saison knapp den Meistertitel verfehlt, werdet ihr dieses Jahr wieder um den Meistertitel kämpfen?

Letzte Saison haben wir ja den Meistertitel selbst noch aus der Hand gegeben, dies wollen wir natürlich nicht wiederholen und werden wie gewohnt alles daran setzen um die Meisterschaft zu gewinnen.

 

 

2. Welche taktische Ausrichtung des Gegners erwartet ihr und wie werdet ihr dem entgegentreten?

Wir erwarten einen kampfstarken Gegner, werden aber nicht speziell darauf eingehen, sondern einfach versuchen unser Spiel auf den Rasen zu bekommen.

 

 

3. Welche mittel- bis langfristigen Ziele verfolgt ihr im Pro Clubs-Bereich?

Das große Ziel ist, dass wir eines Tages die größte und erfolgreichste Pro Club Mannschaft sein wollen, die jedermann kennt und über die jeder spricht.

 

 

4. Was unterscheidet Euch von anderen Clubs?

Das ist immer eine schwierige Frage, denn man kann nicht über andere Clubs urteilen, da man ja selber nicht dabei ist, aber was uns selbst betrifft sind wir eine große Familie. Wir spielen seit mehreren Jahren in dieser Konstellation zusammen und auch wie wir bei 03 arbeiten ist etwas ganz besonderes, ich denke was uns ganz speziell auszeichnet ist erstens der Zusammenhalt in der Mannschaft und auch die technischen Möglichkeiten bzw. Standards die wir setzen mit Taktiktraining oder der Videoanalyse.

 

Vielen Dank für die Zeit

 

 Voraussichtliche Aufstellungen

Neu ist hier, dass unsere Redaktion aufgrund der letzten Spiele selbst eine Prognose abgibt, wie gespielt wird.

In diesem Fall werden wohl beide Teams mit einem 3-5-2 in die Partie starten, so kann aktiv nach vorne und hinten gearbeitet werden und hat flexible Lösungswege für die verschiedensten Spielsituationen. Interessant wird auch wie eingespielt beide Teams mit den Neuzugängen sind.

 

 

 Prognose

Es wird schwer für InPanic durch die vielen Abgänge und Neuzugänge sofort eingespielt zu sein, dazu kommt der Ansporn von Babelsberg die letzte Saison gleich durch einen Sieg gegen den Meister vergessen zu machen. Darum vermuten wir, dass der Sieger SV Babelsberg 03 eFootball heißen wird.

 

Ergebnis Tipp: 3:1

 

 Das Spiel der Woche im LIVE-Stream 

Das Match wird am kommenden Sonntag, den 04.04.2021 live um 20:45 Uhr von unserem Partner TMA auf

https://www.twitch.tv/proleaguede

übertragen und kommentiert. Wir freuen uns auf euch, auf hoffentlich weiterhin viele Zuschauer wie in den vergangenen Spielen und wünschen viel Spaß bei diesem spannenden Duell. 


  • 0 Kommentare
  • 03.04.2021 um 15:00


Sei der Erste der ein Kommentar verfasst.
Kontakte
Alle User (46 online)