Newsbild
[L1] PreMatch-Analyse: RELATIVEeSports vs. Equality 05
Veröffentlicht am 17.Apr.2021 - Spiel der Woche PlayStation von HallofGameRM - 297 mal gelesen

Im zweiten Spiel der Woche, in der achten Saison stehen sich am Sonntag die beiden League ONE Teams RELATIVEeSport und Equality 05 gegenüber.

 


 

 Alte Macht gegen den Jungbrunnen

Im Duell in dieser Woche begrüßen wir zum ersten mal die Jungs von RELATIVE, die letztes Jahr als Aufsteiger den 4. Platz belegten. Auf der anderen Seite freuen wir uns auf die Pinguine, die es in den letzten beiden Saisons nicht leicht hatten und auch in der neuen mit Problemen zu kämpfen haben. Dennoch gehen wir davon aus ein spannendes Spiel zu erleben.

   

 Ohne Druck in die neue Saison

Dieses Motto beschreibt das Team von RELATIVEeSport dieses Jahr sehr gut. War man durch den vierten Platz der letzten Saison schon gut bedient, will man es dieses Jahr auch erstmal langsam angehen. “Unsere Denkweise ist es Schritt für Schritt zu gehen, um kleine Etappen zu erklimmen.” 3 Tore erzielten die Jungs im Schnitt in der noch frischen Saison und hoffen damit diesen Trend beizubehalten. Auch Defensiv ließ man aktuell nichts anbrennen, denn man wartet noch auf das erste Gegentor.

 

 
Interview von RELATIVEeSports

1. RELATIVEeSports hatte einen Top Start in die Saison angefangen mit 2 Siegen. Momentan auf Platz 1, was sind eure Ziele für dieses Jahr? 

“Wir gehen nie mit festen Zielen in eine Saison. Wir stehen für Understatement! Unsere Denkweise ist es Schritt für Schritt zu gehen, um kleine Etappen zu erklimmen. Als erstes der Klassenerhalt (gesichertes Mittelfeld), dann ein internationaler Platz und zum Schluss, wenn es eine super Saison wird, gerne auch mehr. Wir sind auf jeden Fall bereit und werden alles geben.”

 

2. Welche taktische Ausrichtung des Gegners erwartet ihr und wie werdet ihr dem entgegentreten?

“Wir erwarten einen Gegner, der uns sein Spiel aufzwingen will. Aus dem Grund schauen wir auch selten auf den Gegner selbst, sondern wollen immer unser Spiel durchziehen - Konterspiel und durch Pressing die Bälle schnell zurückerobern, um den Gegner zu überraschen und ihm keine Luft zum Atmen zu geben.”

 

 

3. Mo_Fuegotardes ist momentan einer der stärksten Stürmer in der PL. Was macht ihn so stark und wie froh seid ihr einen so starken Stürmer zu haben?

“Ich glaube jede Mannschaft wäre stolz so einen Stürmer in seinen Reihen zu haben. Er kann 1-gegen-1 Duelle für sich entscheiden, ist obendrein noch abschlussstark, hilft anderen Spielern im Team (taktische & spielerische Elemente) und kann Tore vorbereiten. Alles Attribute, die einen guten Stürmer ausmachen.”

 

 

4. Was unterscheidet euch von anderen Clubs? Was habt ihr, was viele Clubs nicht haben?

“Die Mannschaft steht bei RELATIVE immer im Vordergrund und nicht der einzelne Spieler. Jeder kämpft für den anderen auf dem Platz. Hinzu kommt, dass wir einen Kern von Stammspielern haben, die schon mehrere Jahre zusammenspielen. Dadurch verstehen wir uns blind auf und neben dem Platz.”

 

 Ein Umbruch, der Zeit braucht

Nach zwei Titel in Folge, sowie den Sieg in der Champions League, hängt man seit der ersten Saison in Fifa21 den Erwartungen etwas hinterher. “Wir befinden uns nach wie vor in einem kompletten Neuaufbau/Umstrukturierung welche wir mit dem Ende von FIFA20 bereits begonnen haben.” Mit durchschnittlich 1 Tor und 4 Gegentoren pro Spiel hofft man natürlich, dass diese Werte sich in der laufenden Saison weiter verbessern.
 

 
Interview von Equality 05

1. Recht viele Veränderungen hattet ihr in der letzten Saison, wie sieht die Situation bei EQ aktuell aus?

“Wir befinden uns nach wie vor in einem kompletten Neuaufbau/Umstrukturierung, welche wir mit dem Ende von FIFA20 bereits begonnen haben. Es werden weiter Spieler getestet und viel am Kader gearbeitet, um am Ende wieder dauerhaft einen ordentlichen Ball spielen zu können. Das dauert eine Weile und wird uns auch noch lange begleiten, da wir das Ziel vor Augen haben durch ein familiäres Umfeld, was uns in den vergangenen Jahren abhanden gekommen ist, wieder neu aufzubauen. Wir haben bereits einige Charaktere kennenlernen können und einige klasse Typen dazugewonnen und schauen jetzt, was die Saison mit sich bringt.”

 

2. In den letzten Aufstellungen aus euren Pflichtspielen ist erkennbar, dass im Team viel rotiert wird. Entspringt das einem bestimmten "Führungsstil" oder ist die Stammelf noch nicht gefunden?

“Es ist schwierig mit den unterschiedlichen Saisonstarts mitten im Umbau klar zu kommen, weswegen wir aktuell noch einige Spieler testen müssen. Entsprechend greifen wir in der PL mal wieder auf einen Kader zurück, der im Grunde nicht aktuell ist. Solange wir also nicht alle Spieler im Kader haben, müssen wir teilweise sehr stark rotieren. Uns spielen die wenigen Transfers in der PL in unserer Situation leider nicht in die Karten, jedoch versuchen wir es so geschickt wie möglich zu gestalten.”

 

 

3. Welche taktische Ausrichtung des Gegners erwartet ihr und wie werdet ihr dem entgegentreten?

“Grundsätzlich erwarten wir ein offensives 3-5-2 wie bereits in der vergangenen Saison. Wir werden uns nicht explizit auf den Gegner vorbereiten, sondern versuchen wenige Fehler zu machen und ihn durch geschicktes Passspiel in schwierige Situationen zu bringen. Ob es dann am Ende reicht, werden wir sehen. Gegen mitspielende Teams macht es auch generell Spaß zu spielen und ich persönlich freue mich auf das Match.”

 

 

4. EQ gibt es seit 2005, viele Clubs lösen sich schon nach einer Saison auf. Was hält euch so lange zusammen?

“Von dem damaligen PL-Meister-Team bin nur noch ich selber als EQ Gründer als einzige Konstante da. In den letzten Jahren ist uns das familiäre und wichtige Umfeld durch falsche Entscheidungen im Management abhanden gekommen. Mit dem Start des aktuellen FIFA-Teils wollen wir wieder an alten Tugenden anknüpfen und haben entsprechend das VM Team umstrukturiert. Der Schlüssel ist es meiner Meinung nach Vertrauen zu schenken und den richtigen Personen die richtigen Aufgaben zuzuteilen. So werden die VM-Aufgaben bereits seit Jahren auf mehrere Schultern verteilt, was entsprechend das Management stärkt, fördert und natürlich auch bindet. So entstehen über die Zeit Freundschaften und am Ende auch hoffentlich wieder unser familiäres Umfeld. Die meisten Auflösungen sind darauf zurückzuführen, dass alles auf einer Person lastet, obwohl man zusammen viel stärker sein kann.”

 

 Voraussichtliche Aufstellungen

Neu ist hier, dass unsere Redaktion aufgrund der letzten Spiele selbst eine Prognose abgibt, wie gespielt wird.

In diesem Fall werden wohl beide Teams mit einem 3-5-2 in die Partie starten. So kann aktiv nach vorne und hinten gearbeitet werden. Gleichzeitig hat man flexible Lösungswege für die verschiedensten Spielsituationen. Interessant wird auch, wie eingespielt beide Teams mit den Neuzugängen sind.

 

 Prognose

Wir denken aufgrund des Saisonstarts und den letzten Saisons, dass RELATIVEeSport in diesem Spiel einen Vorteil haben wird. Jedoch kann die Erfahrung in den Reihen der Pinguine ein wichtiger Punkt sein.
 

Unser Tipp: 2:2

  

 Das Spiel der Woche im LIVE-Stream 

Das Match wird am kommenden Sonntag, den 18.04.2021 live um 20:45 Uhr von unserem Partner TMA auf

https://www.twitch.tv/proleaguede

übertragen und kommentiert. Wir freuen uns auf euch, auf hoffentlich weiterhin viele Zuschauer wie in den vergangenen Spielen und damit wünschen wir viel Spaß bei diesem spannenden Duell. 


  • 0 Kommentare
  • 17.04.2021 um 21:00


Sei der Erste der ein Kommentar verfasst.
Kontakte
Alle User (60 online)